Drucken von kleinen Objekten in 3d

No Comments

Drucken von kleinen Objekten in 3dDer Druck kleiner 3D-Objekte kann ein wenig schwierig sein, weil er Präzision, Genauigkeit und die Wahl der geeignetsten Drucktechnologie erfordert, aber er ist ein sehr nützlicher Bereich, insbesondere für die Herstellung kleiner einzelteile oder Serien, Schmuck oder Einzelteile im medizinischen Bereich.

In welchem Material werden kleine 3D-Gegenstände gedruckt?

Wie bereits erläutert, gibt es verschiedene Arten von 3D-Druckmaterialien wie Ass, ABS, PLA, Nylon, Polycarbonat, Verbundwerkstoffe. Das Bedrucken kleiner 3D-Objekte ist mit jedem Material möglich, aber insbesondere mit 3D-Filamenten ist zu bedenken, dass das entfertigte Material, wenn die Abmessungen des Gegenstands oder eine Detailgenauigkeit des bedruckten Gegenstands dem Durchmesser des ausgezogenen Leuchtkörpers nahe kommen, dem Bauobjekt eine ausreichende Wärme verleiht, um eine Verformung zu verursachen. Es ist daher unbedingt erforderlich, hochwertige Filamente zu verwenden (z. B. wählen wir treedfilaments und Filament) und vorzugsweise einen Leuchtkörper zu wählen, der bei hohen Temperaturen schmelzt, so dass das bereits entstehende Material weniger verformbar ist.

Was nützt es, kleine 3D-Objekte zu drucken?

Das Drucken kleiner 3D-Objekte eignet sich für viele Funktionen: Ausstattung und alltägliche Verwendung, wie z. B. Gefäße, Töpfe, Besteck, cover, Platinen, einzelteile komplexerer Bauwerke, modellismus, Schmuck, Prothesen, Tasten, Schrauben, Muttern, maßgefertigte Zahnräder und Ersatzteile. Dieses video zeigt zum Beispiel den präzisionsdruck eines Getriebes.Was nützt es, kleine 3D-Objekte zu drucken?

Eine sofortige und sehr nützliche Anwendung ist der Druck von Ersatzteilen für Haushaltsgeräte von der Waschmaschine bis zum Ofen, ein flexibles Produktionssystem, das die Produktionskosten senkt. Kunststoffteile sind am leichtesten zu drucken und zu ersetzen, aber einige Unternehmen wie Groupe Seb beginnen, die Herstellung von Metallteilen zu testen.

Kleinserien drucken (und für wen))

Die Einführung des 3d-Druckes in den Produktionsfluss der Unternehmen ist sehr nützlich: funktionelle Prototypen, formen, kleine Reihen von Endprodukten, einzelteile aus Metall oder Kunststoff. Wir nähern uns einer echten Revolution des Produktionssystems. In der Praxis sind es bereits sehr kleine Produktreihen aus Kunststoff, die mit einem 3d-Drucker hergestellt werden können, anstatt mit einem Spritzdruck zu drucken, der für eine so kleine Auflage eine teure Form aus Stahl erfordert. Oder man kann eine Form in einem speziellen hochtemperaturresistenten Polymer herstellen, das dann anstelle der metallpresse in eine traditionelle preßpresse eingesetzt wird.

In diesem video, das in Instructables veröffentlicht wird, wird ein Trick zum Drucken sehr kleiner, genau definierter Objekte mit einer Form dargestellt, in der das Material injiziert wird, wobei in diesem Fall von einem Stück einer spielzeugkanone ausgegangen wird.

Modellverteilende Unternehmen (Ersatzteile, Spielzeug) )

Die in 3d auszudruckenden allgemeinen Modelle sind weit verbreitet und zugänglich, und sie sind leicht auf verschiedenen Websites zu finden, vor allem auf Thingivers. Die Forschung ist jedoch nicht so einfach, wenn man beispielsweise 3d-Modelle von Schrauben, Muttern oder Zahnrädern zeichnen muss. TracePartsOnline.net es ist eine der weltweit größten bauteilbüchereien: hier gibt es Hunderte von Katalogen und über 100 Millionen 3d-Modelle und technische bauteilkarten, die alle Bereiche der componentistik abdecken.

Unter den großen Unternehmen begann Maersk, eines der weltweit größten containerumschlagsunternehmen, Ersatzteile in 3d zu drucken. Es ist nicht einfach, Ersatzteile für ein Schiff im Freien Ozean zu liefern, also hat das Unternehmen beschlossen, die Zeit zu verkürzen und zu sparen, indem es die Ersatzteile direkt an Bord des Schiffes zur Verfügung stellt. Mercedes-Benz Trucks verwendet auch 3DDruck für die Herstellung von Ersatzteilen, auch aus Metall.Was Spielzeug betrifft, so ist Lego für die Verwendung von 3d-Druck bei seiner Herstellung bekannt, ebenso wie Disney und Mattel. Darüber hinaus gibt es gratisoftware wie LEGO Digital Designer, ein fortgeschrittenes 3d-ba-Grafikprogramm auf der Grundlage virtueller LEGO-Briketts, mit dem man seine eigenen Modelle selbst herstellen kann (derzeit kostet es jedoch mehr, einen Lego-Brikett zu drucken, als es bereits gekauft wurde). Im Allgemeinen ist die Ausstellung von Modellen noch nicht so weit verbreitet, da unter den Unternehmen die Angst vor Piraterie vorherrscht.

Lokale Wirtschaft und 3d-druckLokale Wirtschaft und 3d-druck

Das gegenwärtige Wirtschaftssystem befindet sich in einer Krise, und damit die soziale Organisation insgesamt. Wir brauchen ein neues, integratives Organisationsmodell, das auf der Verbreitung und Weitergabe von Wissen durch die neuen Technologien basiert, das die allmähliche Verlagerung des Produktionsprozesses aus der Fabrik, die Verringerung der Distanz zwischen Hersteller und Verbraucher berücksichtigt und in dem das Unternehmen nicht nur Gewinne, sondern auch sozialen Wert erzielt. Ein Modell, das eine Verbindung zwischen Wirtschaft und Gesellschaft, Produktion und Gesellschaft schafft, damit die Entwicklung einer neuen Unternehmensform mit der Entstehung einer neuen öffentlichen Sphäre einhergehen kann. Darauf haben wir in WASP unsere Arbeit aufgebaut: Wir streben Chancengleichheit und Wissen an, um Kreativität freizusetzen und die Wirtschaft von unten anzukurbeln. Mit einem 3d-Drucker können Gegenstände aus Kunststoff, Silikon, Ton, biokompatiblen Materialien hergestellt werden, indem miniproduktionen initiiert werden, um das zu erreichen, was notwendig ist: jeder kann möglicherweise Produzent werden, indem er auf das im Netz verfügbare Wissen zurückgreift und seine eigenen in einem positiven Kreislauf und im Einklang mit der Umwelt teilt. So wird die Selbstabfertigung und ein Modell der nachhaltigen Entwicklung gefördert.  Das Ziel, das wir anstreben, ist die Schaffung von in 3d gedruckten Häusern, gesunden und menschenfreundlichen Häusern, die aus vor Ort erhältlichen Materialien hergestellt werden und deren Kosten sich auf Null bewegen: ein zentraler Schritt zur Verwirklichung eines Horizonts der Gleichheit, der Verdienste und des gemeinsamen Wohlergehens.

Wir empfehlen Ihnen „Jugaad Innovation“und“ Societing Reloaded“. Diese Texte beschreiben unsere Welt und die Jahre, in denen Sie sich entwickelt hat, und manchmal, wenn man sich mit den Augen anderer von außen betrachtet, erkennt man den Fluss, zu dem wir gehören: ein kleines Objekt, so unbedeutend es auch sein mag, kann eine wahre Revolution verbergen.

Categories: Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.